allmannwappner ist ein international tätiges Büro mit Sitz in München und Berlin. Über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Nationen arbeiten in Projektteams, deren Zusammensetzung auf die jeweilige Planungsaufgabe hin ausgerichtet ist.

 

 

Unser Werk ist vielschichtig und hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten. Jedes unserer Projekte geht einen kontextbezogenen Dialog mit seinen räumlichen Gegebenheiten ein. In der Entstehung suchen wir Positionen, die sowohl auf ästhetischem Empfinden als auch auf rationalen, präzisen Strukturen gründen und gestalterische Konventionen überprüfen.

Mit Spezialisten aus allen relevanten Fachdisziplinen sorgen wir für das Gelingen ausgezeichneter Architektur in jedem Entstehungsschritt, um im vereinbarten Projektrahmen mit der besten aller guten Möglichkeiten eine unverwechselbare Lösung zu entwickeln. An ihrer Genese sind viele mehr beteiligt: Planungspartner, Bauherren, Institutionen und Nutzer. Offenheit und gegenseitige Wertschätzung prägen unsere Zusammenarbeit.

allmannwappner ist Teilnehmer im United Nations Global Compact und unterstützt die Zehn Prinzipien des UN Global Compact in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung sowie die Sustainable Development Goals (SDGs). Durch unsere Unterstützung des UN Global Compact möchten wir zum Ausdruck bringen, dass wir in unserem Handeln als Unternehmen eine nachhaltige und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.

Bis Ende des Jahres 2021 firmierte das Büro der drei Gründungspartner unter der Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH. 

Kompetenzen

Unser Leistungsspektrum umfasst Objektplanung Gebäude, Stadtplanung und Innenarchitektur.

Wir gewinnen und entwickeln unsere Projekte über Wettbewerbe, Machbarkeitsstudien, Masterplanungen und Direktaufträge. Wir entwerfen und realisieren Büro-, Gewerbe- und Industriebauten, Infrastrukturprojekte, Kultur- und Öffentliche Gebäude, Messebauten und Wohngebäude.

Unser Ziel ist es, in jedem Projekt das maximale Potenzial für eine klima- und sozialgerechte Architektur umzusetzen. Die Angemessenheit ist dabei der zentrale Begriff: Wie können wir die ökonomischen Bedingungen und ökologischen Notwendigkeiten gestalterisch überzeugend zusammenführen? Wie lässt sich mit einem minimierten Einsatz von Ressourcen ein Maximum an Qualität erreichen? Wir verstehen uns als Ideengeber, die mit genau recherchierten, klug interpretierten und souverän umgesetzten Projekten die Welt jedes Mal ein kleines Stück verbessern wollen.

Folgende Schwerpunktthemen prägen unsere aktuellen Tätigkeiten:

Bestandsentwicklung

Vor dem Hintergrund der angestrebten Entwicklung hin zur Klimaneutralität gewinnt die wertschätzende und werterhaltende Auseinandersetzung mit dem gebauten Bestand an Bedeutung: Durch die Transformation von Bestandsgebäuden zu attraktiven, marktgerechten und zukunftsweisenden Immobilien kann langfristig die Markt- und Renditefähigkeit gesichert werden.

Die Herausforderungen im weiten Feld der Bestandsentwicklung sind vielfältig und spezifisch und reichen von der Untersuchung und Bewertung des baulichen Bestandes über die energetische Sanierung und die Entwicklung von Umnutzungs- und Transformationskonzepten bis hin zur Erweiterung und Nachverdichtung oder gar Entwicklung neuer Identitäten. Ob energetische Sanierung, Revitalisierung, Umnutzung, Erweiterung oder Nachverdichtung – wir entwickeln kreative, nachhaltige und wirtschaftlich tragfähige Konzepte mit dem Ziel der Werterhaltung und nachhaltigen Wertsteigerung von Bestandsimmobilien.

Dabei können wir auf langjährige Erfahrungen mit einer Vielzahl erfolgreicher Projektreferenzen aufbauen, welche von der Sanierung, Umnutzung und Erweiterung denkmalgeschützter Bauten bis zur Erweiterung, Transformation und Revitalisierung von Nachkriegsbauten der 50er bis 90er Jahre reichen.

Begleitend zur Konzeptentwicklung und Planung bieten wir ein breites Feld an Beratungsleistungen für die Projektanbahnungsphasen an. Als neues Kompetenzfeld haben wir uns den Bereich des Nachhaltigkeits- und Klimamanagement angeeignet, welches von der Bestandsbewertung bis hin zur Entwicklung von ESG- und EU-Taxonomiekonformen Klima- und Energiekonzepten reicht.

Klimagerechtes Design

Die Verabschiedung des European Green Deal sowie des deutschen Klimaschutzgesetzes bringen tiefgreifende Veränderung für die Bau- und Immobilienbranche mit sich.

Vor diesem Hintergrund sehen wir es als unserer Verantwortung als Architekt*innen und Planer*innen, die Art und Weise, wie wir Architektur denken und konzipieren, neu zu gestalten. Es ist unser Ziel und Anspruch, spezifisch für jedes Projekt die nachhaltigste aller Möglichkeiten zu entwickeln und dadurch mit und für unsere Auftraggeber:innen nach- und gleichzeitig werthaltige sowie wertbeständige Projekte zu schaffen.

Um diesen Prozess aktiv gestalten zu können, haben wir unsere Kompetenzen und Methodiken – vom großen Maßstab bis hin zur Detaillösung – auf nachhaltige Ziele zur Erreichung der Klimaneutralität ausgerichtet. Die Entwicklung nachhaltiger Lösungen auf allen Maßstabsebenen beinhaltet für uns unter anderem die Fexibilität und Effizienz der Struktur, die Betrachtung der Fassade als leistungsfähige Hülle, den konstruktiven Holzbau sowie die Einbeziehung der Zirkularität in den Planungsprozess.

Urbane Transformation

Klimawandel, Bodenknappheit, demographischer Wandel, Ressourcenknappheit sowie Veränderungen der Wirtschaft und der Mobilität wirken sich bis auf die lokale Ebene aus, mitunter sehr unmittelbar und direkt. Das stellt Städte und Gemeinden vor große Herausforderungen: Es geht um die nachhaltige Transformation der Stadt- und Siedlungsräume. Diese Notwendigkeit findet nicht zuletzt in einer Vielzahl internationaler Abkommen und nationaler Agenden Ausdruck, welche Leitbilder und Ziele den Übergang zur klimaneutralen Stadt definieren, wie zum Beispiel der EU Green Deal, die Agenda 2030 oder die neue Leipzig Charta.

Wir sind überzeugt, dass eine nachhaltige und lebenswerte (Weiter-) Entwicklung der Stadt- und Landschaftsräume ein essenzieller Schlüssel für eine klimaneutrale Zukunft ist.

Die Stadt als Ressource

Der damit einhergehende nachhaltige Transformationsprozess um- fasst für uns mehr als einen veränderten Umgang mit den mate- riellen und energetischen Ressourcen: Es geht auch darum, die gesellschaftlichen Ressourcen der Stadt, die nicht vermehrbare Ressource Boden und die ideellen sowie identifikatorischen Potenziale als essenzielle Bestandteile in den Transformationsprozess zu integrieren. Für uns ist dabei immer die Auseinandersetzung mit dem Vorgefundenen, den materiellen und ideellen Ressourcen des Ortes, zentraler Ausgangspunkt für die Konzeption des Projektes.

Multiscalar und Multidisziplinär

Für eine nachhaltige, integrative Stadtentwicklung verfolgen wir stets einen multiscalaren Entwurfsansatz, um die Ziele, Strategien und Konzepte auf verschiedenen Maßstabsebenen vom Objekt über das Quartier und die Stadt bis hin zur Region auf ihre Belastbarkeit und Tragfähigkeit zu testen. Im gleichen Maße verstehen wir Stadtentwicklung als multidisziplinäre Aufgabe, die eine Vielzahl von Expertisen (Landschaft, Mobilität, Klima, Soziologie, etc.) berücksichtigt und in integrierten Konzepten zusammenfasst.

Neue Arbeitswelten

Arbeitswelten unterliegen einem ständigen strukturellen Wandel. Zuletzt haben die Erfahrungen durch die Pandemie als Katalysator gewirkt und mit der Integration hybrider Arbeitsweisen eine neue Arbeitskultur, neue Kompetenzen und Fähigkeiten hervorgebracht.

Globale Einflüsse wie die Flexibilisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt bedingen eine stetige Erhöhung der Anpassungsfähigkeit von Personen und Organisationen an unterschiedliche Aufgaben, losgelöst von Arbeitsort und Arbeitszeit.

Im Fokus steht für uns die Abbildung der unternehmenseigenen Arbeitsprozesse in einer dafür individuell aufgesetzten Arbeitsumgebung. Diese muss adaptiv gestaltet werden und veränderbar sein, um Arbeitsprozesse optimal zu unterstützen: Die Nutzung neuer Technologien sowie die Zunahmen Kommunikation bei nicht immer synchronen Arbeitszeiten machen das zur zwingenden Voraussetzung.

Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kund:innen flexible, hybride und maßgeschneiderte Raumkonzepte mit Zukunftspotenzial und bringen Menschen, Räume und Technik klug und nachhaltig in einer modernen Arbeitsumgebung zusammen.

Leistungen

Die allmannwappner gmbh bildet alle Leistungsphasen ab – von der Grundlagenermittlung bis zur Fertigstellung der Projekte.

 

Zusätzlich zu den klassischen Architektenleistungen umfasst unser Spektrum

Klimamanagement

allmannwappner hat sich als Unternehmen dazu entschieden, den eigenen Ausstoß von Treibhausgasemissionen durch den täglichen Betrieb in Teilschritten bis zum Jahr 2030 auf netto Null zu reduzieren und alle entstehenden Arbeitsergebnisse auf eine meßbare nachhaltige Gestaltung hin auszurichten.

Bereits seit dem Bestehen des Unternehmens verfolgen wir nachhaltige Ergebnisansätze und setzen diese programmatisch wie inhaltlich um. Dabei haben wir den Anspruch, jedes Projekt ganzheitlich, analytisch und kritisch zu denken, um so über alle Maßstäbe hinweg klimagerechte Lösungen entwickeln zu können.

Unser hauseigenes Klimamanagement mit DGNB zertifizierten ESG Managern und Consultants, dem BIM Management sowie Expert:innen für Ökobilanzierung und Zirkuläres Planen und Bauen betreut dabei alle Einzelprozesse, von der Aufgabenstellung mit Betrachtung des Ortes und Kontextes, über die Schaffung des baurechtlichen Rahmens bis hin zur gestalterischen und baulichen Umsetzung.

allmannwappner begleitet alle Projekte von der ersten Idee über alle Phasen des Lebenszyklus hinweg kompetent bei der Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Konzepte, um unter Berücksichtigung aller gültigen Regularien, Anforderungen und Fördermöglichkeiten eine nachhaltige und klimagerechte Wertsteigerung der Ergebnisse zu erreichen.

Consulting & Projektentwicklung

Seit vielen Jahren begleiten und beraten wir Bauherren bei ihren Vorhaben der Stadtplanung, Standortentwicklung oder Werksumstrukturierung, um gemeinsam mit ihnen eine individuelle, qualitätsvolle und leistungsstarke Architektur zu entwickeln.

Ein wesentlicher Baustein der Projektinitiierung ist die Bedarfsplanung. Dazu analysieren wir Arbeitsprozesse, Nutzungsweisen, Entwicklungsszenarien und Flächenbedarf ebenso wie die Unternehmenskultur und die identitätsstiftenden Merkmale unserer Auftraggeber. Wir arbeiten die Besonderheiten und wechselseitigen Abhängigkeiten heraus, um sie in prozessuale, strukturelle und räumliche Anforderungen zu übersetzen und in Architektur zu verwirklichen. In Masterplanungen erarbeiten wir langfristige, flexible und nachhaltige Flächennutzungs- und Entwicklungsstrategien und erstellen strukturelle und architektonische Regelwerke. Unternehmerische Entscheidungs- und Beschaffungsprozesse werden gestrafft und konstante Qualität gesichert. Wir entwickeln identitätsstiftende Corporate Architecture, die Wiederkennbarkeit garantiert und flexibel und global anpassbar ist.

Unsere Gründungspartner und Partner sind zudem beratend in Gremien, Preisgerichten und Stadtgestaltungskommissionen tätig. Sie unterstützen und begleiten Kommunen, Institutionen und Bauherren bei ihrer strategischen Planung und dem Entwerfen ihrer Bauvorhaben.

 

Machbarkeitsstudien in der Projektentwicklung

In einer eigenen Abteilung prüfen wir planerische, baurechtliche und wirtschaftliche Potenziale von Grundstücken und Bauten. Darauf basierend arbeiten wir mögliche Chancen und Risiken heraus, so dass die weiteren Verfahrensschritte plausibel aufgezeigt werden können. In einer sehr frühen Projektphase werden unter Berücksichtigung des Baurechts städtebauliche Qualitäten erarbeitet und mit einer Nutzungsverteilung definiert.

Generalplanung über alle Leistungsphasen

Zur Betreuung von Objekten aus einer Hand umfasst die Generalplanung die Organisation, Steuerung und Kontrolle aller im Projekt Beteiligten in allen Leistungsphasen des Projektprozesses. Dazu sind insbesondere Konsistenz im Design, Qualitätssicherung in der Umsetzung sowie ein effizientes und vernetztes Zusammenarbeiten der jeweiligen Experten gefordert.

Innenarchitektur

Im Vordergrund steht die Verbindung zur Architektur – wir verstehen und gestalten Innen und Außen als Einheit. Die konzeptionellen Ansätze für die Architektur setzen sich im Innenausbau fort und bilden damit einen homogenen verständlichen Raum für das gesamte Projekt.

Arbeitsweise

Qualität ist für uns ein zentraler Begriff.
Wir definieren ihn als unseren Anspruch
an Design und Präzision.

Charakteristisch für den Entwurfsprozess der Projekte sind das kontextuelle Entwerfen und die dialektische Methode: Unter Benutzung unterschiedlicher digitaler und analoger Medien und Werkzeuge untersuchen wir im Zwei- und Dreidimensionalen mögliche Konzepte und Lösungsansätze. Von der ersten Skizze bis zum realisierten Gebäude ist die Designdirektion in allen Leistungsphasen eingebunden.

Wir verstehen vernetztes und aufgabenspezifisches Zusammenwirken der jeweiligen Experten als wesentliche Voraussetzung für den Projekterfolg. Interdisziplinäre Beraterteams aus Fachingenieuren unterstützen frühzeitig bei der Suche nach zukunftsfähigen Innovationen und garantieren die bautechnische Machbarkeit der Entwürfe.

Unsere Design Direktion ist in allen Leistungsphasen eingebunden. Damit stellen wir eine kontinuierlich hohe gestalterische Aussagekraft unserer Projekte sicher. Hinzu kommen die Präzision in der Umsetzung sowie die aktive Steuerung der Prozesse in der Bauausführung. Ein festes Projektmanagement-Team ist während der gesamten Laufzeit für Termine, Kosten und Leistungen zuständig. Über einen repetitiven Prozess von Planung, Durchführung, Überprüfung und Ausführung (Plan - Do - Check - Act) identifizieren und nutzen wir mögliche Verbesserungspotenziale. Wir strukturieren unsere Arbeitsabläufe in Anlehnung an das Qualitätsmanagement-System DIN EN ISO 9001 sowie das Projektmanagement DIN 69901.

Unser Büro arbeitet mit Building Information Modelling (BIM). Die modellbasierte Arbeitsmethode mit 3D-Visualisierung erhöht die Transparenz, optimiert das Schnittstellenmanagement und verbessert die Kommunikation zwischen den Beteiligten während aller Projektphasen: vom Entwurf bis zur Planung über die Bauphasen bis hin zur Nutzung.  

Team
  • alle
  • Unternehmensleitung
  • Partner*innen
  • Directors
  • Assoziierte

M.Sc. Architektur, Technische Universität Berlin

Adler, Jakob

Projektleitung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Albrecht, Fabian
Prof. Allmann, Markus

Seit 2006 ist Markus Allmann Professor am Institut für Raumkonzeptionen und Grundlagen des Entwerfens IRGE der Universität Stuttgart. Er lehrte außerdem als Gastprofessor an der Peter Behrens School of Architecture in Düsseldorf.
Markus Allmann ist Mitglied des Gestaltungsbeirats der Stadt Ludwigsburg und Autor zahlreicher  Publikationen und Beiträge. In dem Schlüsselwerk Optionen – Allmann Sattler Wappner Architekten macht er die fortwährende Suche des Architekturbüros nach adäquaten Lösungen nachvollziehbar. Er richtet den Blick auf Projekte und damit verbundene Themen, die an der Schnittstelle von Architektur und Gesellschaft liegen und über den klassischen Rahmen der Architektur hinausreichen. Markus Allmann ist als Preisrichter und Vorsitzender von zahlreichen Architekturwettbewerben und Gutachterverfahren tätig.

Leitung Grafik

Dipl. Kommunikationsdesign, Hochschule München

Dipl. Audiovisuelle Medien / Mediendesign, Kunsthochschule für Medien Köln

Allmann, Roswitha

Architektin

M.A. Architektur, Frankfurt University of Applied Sciences

Amrey, Gina

Architekt

M.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Bäcker, Hans-Christian

Projektleitung

Dipl. Ing. Architektur, Universität Stuttgart

Bader, Belinda

Praktikant

B.A. Architektur, Technische Hochschule Nürnberg

Beer, Maximilian

Director

Geschäftsführung IntCDC Planungs GmbH

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Bergmann, Sabrina

M.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Berndt, Laura

BIM-Koordination

M.Eng. Architektur und Bauingenieurwesen, Universität Bologna

Biondi, Denise

M.Sc. Architektur, Bauhaus Universität Weimar

Fachingenieur Holzbau, Hochschule Rosenheim

Birke, Helge

Praktikantin

B.Sc. Architektur, RWTH Aachen

Böllert, Amelie

Werkstudent

B.A. Architektur, SRH Hochschule Heidelberg School of Engineering and Architecture

Borgmann, Benedict

Leitung Human Resources

Dipl.-Betriebswirtin, Hochschule Pforzheim

Bosch, Ilona

Junior IT-Support

Kaufmann für IT-System-Management, IHK für München u. Oberbayern

Bosiljcic, Luca

Praktikant

B.A. Architektur, Hochschule Düsseldorf

Bourda, Robin

BIM-Koordination

Ing. Arch., Universität Bologna

Bresciani, Elena

Werkstudent

B.A. Architektur, TH Nürnberg

Bressel, Max

Kommunikation Consulting & Projektentwicklung

Magister der Internationalen Wirtschaft, Nationale Wirtschaftsuniversität Kiew

Magister der Außenpolitik, Diplomatische Akademie des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine

Bulbas, Liudmyla

Werkstudentin

B.A. Architektur, Technische Universität München

Cai, Liyan

M.Sc. Architektur, University of Liechtenstein

Cerda, Altair

Assoziierte

Projektleitung Generalplanung

Architektin

M.A. Architektur, Technische Hochschule Köln

Zertifizierte Projektmanagement-Fachfrau IPMA Level D, Bauhaus Universität Weimar

Comito, Daniela

M.A. Architektur, Technische Universität München

Conrad, Lukas

M.Sc. Architektur, Universität Stuttgart

Dallmann, Christoph

BIM-Management

Architekt

Diplôme d'Etat d’Architecte, Ecole d'Architecture de la Ville et des Territoires à Marne la Vallée, Paris

De Paz, Carlos

Projektleitung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Dell, Daniel

Partnerin, Director

Design Direktorin

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität Kaiserslautern

Prof. Dietrich, Carola

Projektleitung

Architekt

Diploma in Architecture, University of Greenwich

Dobardzic, Adis

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Sozialwesen Regensburg

Doblinger, Eva

Architektin

M.A. Architektur, Technische Universität München

Du, Yirong

Projektleitung

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

DGNB Consultant

Dünstl, Barbara

Werkstudentin

B.Sc. Architektur, Leibniz Universität Hannover

Düpree, Mia

M.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Dütz-Valet, Marie

Dipl.–Ing. Architektur, Universität Navarra

Echevarria Abad, Amaya

Projektleitung

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Ehrminger, Kristina

BIM-Koordination

MD in Architecture, Universidad Politécnica de Valencia

Escolano Bort, Esther

Leitung BIM-Management

Dipl.-Ing. Architektur, FH Joanneum Graz

buildingSMART Professional Certification Foundation

Faustmann, Carina

M.A. Architektur, Technische Hochschule Nürnberg

Feige, Jule Marie

Architektin

M.Sc. Architektur, Berliner Hochschule für Technik

Feuchtinger, Ivona

Werkstudentin

B.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Fleury, Alice

M.A. Architektur, Technische Hochschule Nürnberg

Flohrer, Lukas

M.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Fohmann, Kim

Architektin (ES)

M.A. Architektur, E.T.S.A Universidad Politécnica, Madrid

Fraile Vasallo, Olga

Communications Manager

B.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Freund, Josse

Personalmanagement

HR Business Partner

Dipl.–Betriebswirtin, Hochschule München

Fritsch, Stephanie

M.A. Architektur, Technische Universität München

Fröhling, Nils

Assoziierte

Senior Projektleitung Generalplanung

Architektin ByAK + ARB (UK)

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Projektmanagement IPMA Level D, Bauhaus Universität Weimar

Fuchs-Lee, Ulrike

Werkstudent

B.A. Architektur, Hochschule Konstanz

Gamerdinger, Moritz

Assoziierte

Architektin ByAK, Stadtplanerin ByAK

Arquitecta, E.T.S.A Universidad, Valladolid (ES)

Master in Project Management, OBS Business School
Schulbauberaterin, Montag Stiftung

Gil Muñoz, Leticia

Praktikant

Göpffarth, Leon

Director

Leitung Studien

Architekt und Stadtplaner

Dipl.-Ing. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

M.Arch., Berlage Institute Rotterdam

Gradenegger, Ulrich

Projektleitung Consulting & Projektentwicklung

Architektin

M.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Graef, Melanie

M.Sc. Architektur, Architectural Association School of Architecture, London

Güngör, Sara

Werkstudent

B.A. Architektur, Technische Universität München

B.Sc. Bauingenieurwesen, Technische Universität München

Gut, Julius

Architektin ByAK, RIBA + ARB (UK)

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule Darmstadt

Hansmeier, Nicole

Architektin

M.A. Architektur, Hochschule München

Hartleben, Charlotte

Assoziierter

Projektleitung

Architekt

Bachelor of Architecture, North Carolina State University

Bachelor of Environmental Design in Architecture

Hazard, Christopher

BIM-Koordination

Architektin

M.Sc. Architektur, ETH Zürich

Heene, Karoline

Projektleitung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Master of Light and Lighting, Lighting Academy Bartenbach Aldrans
Master of Advanced Architecture, IAAC Barcelona

Hildebrand, Julian

Personalmanagement, Recruiting, Development

B.Sc. Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie, FOM Hochschule für Ökonomie und Management München

Holzhäuser, Lea

Architekt ByAK

M.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Fachingenieur Holzbau, Technische Hochschule Rosenheim

Hong, Juhyuk

Projektleitung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

IPMA Level D

Hua, Duc

Arquiteta e Urbanista, Universidade São Paulo, Brasilien

Hussein, Leila

Innenarchitektur

B.T.S. brevet de technicien supérieur, École Boulle Paris

Jacob, Inès

M.A. Architektur (DIA), Hochschule Anhalt, Dessau

Janjic, Ruzica

Partner, Director

Leitung Objektplanung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule München

Jockisch, Kilian

IT-Systemmanager, 1st and 2nd Level Support

Kauffrau für Bürokommunikation, IHK für München und Oberbayern

Jovanović, Julijana

Projektleitung Wettbewerbe

Dipl.-Ing. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Jüngling, Maximilian

Leitung Finanzmanagement

Steuerfachangestellte, Steuerberaterkammer München

Karadag, Sevgi

BIM-Koordination

B.Sc. Architektur, Technische Universität Wien

Karahan, Özge

Partner

Geschäftsführer

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule München

Akademie der Bildenen Künste, München
Executive MBA, Technische Universität, München

Karlheim, Frank

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Kim, Juae

Werkstudentin

BArch, Yonsei University in Seoul

M.A. Philosophie, Yonsei University Seoul

Kim, Soo Jin

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Klein, Juliane

Projektleitung

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Klug, Judith

M.A. Architektur, Technische Universität München

König, Christoph

BIM-Koordination

Architektin

M.A. Architektur, Technische Hochschule Nürnberg

Konuk, Victoria

Assoziierter

Leitung Fassadenplanung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Universität Stuttgart

Fachingenieur Fassade

Köppl, Simon

Architekt

M.A. Architektur, Fachhochschule Erfurt

Fachingenieur Fassade, Hochschule Augsburg

Körber, Nick

Team Akquisition

B.A. Architektur, Technische Universität München

Krauss, Lion

Vertragsmanagement

Kresin, Arndt

Projektleitung Studien

Architektin

M.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Immobilienökonom (IRE/BS)

Kröll, Marleen

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule Regensburg

Fachingenieur für Denkmalschutz, Bauhaus-Universität Weimar

Kügler, Marc

M.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Kuppel, Hanna

Werkstudentin

B.A. Architektur, Technische Universität München

Laker, Hannah

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Landwerlin, Bertram

M.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Lee, Donghyun

BIM-Koordination

Architektin

M.A. Architektur, Technische Universität München

Lei, Jie

Architektin

M.A. Architektur, Hochschule München

Leicht, Anna

B. Sc. Architektur, RWTH Aachen

Lenke, Jakob

Partner, Director

Leitung Objektplanung

Architekt ByAK + ARB (UK)

Dipl.-Ing. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Liedgens, Robert

Architekt ByAK + OAT (ITA)

M.Sc. Architektur, Politechnikum Turin

Maggi, Maurizio

Werkstudentin

B.A. Architektur, Hochschule Karlsruhe

Mattes, Michelle

Werkstudentin

B.Sc. Architektur, TU Kaiserslautern

Mavlanova, Zukhra

B.A. Innenarchitektur, Technische Hochschule Rosenheim

Mayer, Elisa

Projektleitung

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Mehlert, Claudia

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität Graz

Fachingenieur Holzbau, Hochschule Rosenheim

Moosbrugger, Matthias

Büromanagement

Industriekauffrau (IHK)

Morandini-Maurer, Donata

Projektleitung Studien

Architekt

M.A. Architektur, Technische Universität München

Mühle, Lukas

Architekt

M.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Müller, Dawin

Praktikant

B.A. Architektur, Technische Universität München

Müller, Lukas

BIM-Koordination

Bauzeichnerin Schwerpunkt Architektur, IHK München und Oberbayern

Nieberle, Magdalena

Projektleitung Consulting & Projektentwicklung

Architekt

M.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Nitsche, Maurice Fabien

Architektin

M.A. Architektur, Technische Universität München

Oestreicher, Anna

BIM-Management

Architekt

M.Eng. in Architecture and Building Engineering, Tokyo Institute of Technology

Oka, Manuel

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität Braunschweig

Papen, Sarah

Projektleitung, BIM-Koordination

M.A. Innenarchitektur, Akademie der Bildenden Künste München

Park, Justina Yun-Ju

M.A. Architektur, Universität für Architektur, Bauingenieurwesen und Geodäsie, Sofia

Peneva, Elena

Arquitecto, Universitat Politècnica de Catalunya

Pérez-Albert, Pablo

Projektleitung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Petkov, Vasko

Werkstudent

B.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Plügge, Florian

Partner, Director

Leitung Objektplanung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule München

Fachingenieur für Bauprojektmanagement, Bauhaus Universität Weimar
Projektmanagement IPMA Level D

Pott, Philipp

Projektleitung Generalplanung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Pourroy, Robinson

Leitung Klimamanagement

Architektin

Dipl. Ing. Architektur, Universität Hannover

Priebe, Johanna Maria

BIM-Koordination

M.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Prokop, Marta

Personalmanagement, Gehaltsabrechnung

Bankkauffrau, IHK München und Oberbayern

Rannetshauser, Christina

Partnerin

Leitung Innenarchitektur

Innenarchitektin

Dipl.-Ing. Innenarchitektur, Akademie der bildenden Künste München

Mediatorin und Coach, ITH Akademie

Rath, Susanne

Leitung IT

Dipl.-Betriebswirt (BA), Berufsakademie Mannheim

Reinheimer, Philipp

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München

Reiser, Rupert

Werkstudent

B.Sc. Architektur, Bauhaus-Universität Weimar

Reuser, Kilian

Praktikant

B.A. Architektur, Technische Hochschule Nürnberg

Richter, Kevin

Assoziierter

Senior Projektleitung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule München

Rieff, Telemach

Architektin

M.Sc. Architektur, Technische Universität Berlin

Ritter, Mascha

Projektleitung Studien

M.A. Architektur, Technische Universität München

Rouhaninia, Alireza

Director

Leitung Objektplanung

Hochbautechniker

Zimmermeister

Sauer, Manfred

Projektleitung

M.A. Architektur, Technische Universität München

Sauter, Anne

M.Sc. Architektur, RWTH Aachen University

Schäfer, Mateja Sophie

Assoziierte

Senior Projektleitung

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Schambeck, Andrea

Projektleitung

Architekt

M.A. Architektur, Technische Universität München

B.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Schöbe, Emanuel

Partner

Senior Projektleitung

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule Darmstadt, Akademie der bildenden Künste München

Scholz, Andreas

Finanzmanagement & Controlling

Dipl.-Betriebswirtin, Hochschule Coburg

Semm, Daniela

M.A. Architektur, Technische Hochschule Nürnberg

Sippl, Lukas

BIM-Koordination

M.Sc. Architektur, Politecnico di Milano

Sllovinja, Fjolla

M.A. Architektur, Technische Hochschule Nürnberg

Spreng, Julia

M.Sc. Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart

Stadtmüller, Lisa

Partnerin, Director

Leitung Objektplanung

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Technische Universität München / Università degli Studi Roma Tre

Stetter, Veronika

Projektleitung Consulting & Projektentwicklung

Architekt

M.A. Architektur, Technische Universität München

Steverding, Maximilian

Projektleitung

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur (FH)

Stolte, Claudia

Ing. Arch., Tschechische Technische Universität Prag

Strejčková, Edita

Leitung Qualitätsmanagement

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Universität Stuttgart

Szilasi, Gülsah

M.Sc. Architektur, Universität Kassel

Tan, Junrui

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Universität Stuttgart

Thoma, Sabrina

Partnerin, Director

Leitung Consulting & Projektentwicklung

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Thomas, Katharina

Assoziierter

Projektplanung IntCDC Planungs GmBH

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Thomas, Sebastian

M.A. Architektur, Technische Universität München

Tkaczuk, Florian

Projektleitung Wettbewerbe

Architekt

M.A. Architektur, Technische Universität München

Traxler, Timm

BIM-Koordination

Dipl.-Ing. Architektur

Nationale Technische Universität Athen

Trianti, Alexandra

Projektleitung Wettbewerbe

Ing. Arch., Tschechische Technische Universität Prag

Uchal, Patrik

Ing. Arch., Tschechische Technische Universität Prag

Úlehlová, Štěpánka

Werkstudentin

B.Sc. Architektur, Bauhaus-Universität Weimar

Unger, Leena

Werkstudent

B.A. Architektur, Technische Universität München

Unger, Philipp

Partner, Director

Leitung Wettbewerbe

Architekt

Dipl.-Ing Architektur, Universität Stuttgart

Projektmanagement IPMA Level D, Bauhaus Universität Weimar

Vogeley, Philipp

Büromanagement

Emporia State University Kansas

Kunstgeschichte, Psychologie

Vogelgesang, Marie

Partnerin, Director

Design Direktorin

Architektin

Dipl.-Ing. Architektur, Hochschule München

M.Sc. of Advanced Architectural Design, Columbia University New York

Wagner, Alexandra

M.A. Architektur, Technische Universität München

Wagner, Antonia

Partner

Gründungspartner, Geschäftsführer

Dipl.-Ing. Univ. Architekt und Stadtplaner

Mehr
Prof. Wappner, Ludwig

Ludwig Wappner ist Gründungspartner von Allmann Sattler Wappner Architekten. Zuvor arbeitete er als angestellter Architekt und als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Gebäudelehre und Entwerfen Prof. Bernhard Winkler an der TU in München. Seit 2010 ist er Professor für Baukonstruktion und Entwerfen am Karlsruher Institut für Technologie KIT sowie Gastprofessor an nationalen und internationalen Universitäten, u.a. der Hochschule für Technik in Stuttgart und der „Central Academy of fine Arts“ CAFA in Peking.
Ludwig Wappner ist Mitglied mehrerer Stadtgestaltungsbeiräte, aktuell in der Stadt Mannheim und der Stadt Pforzheim sowie der Beratergruppe der Messstadt München-Riem. Zuvor war er Mitglied der Stadtgestaltungskommission der Landeshauptstadt München und des Architektur- und Städtebaubeirats der Stadt Trier, Ingolstadt und Bamberg. Darüber hinaus ist er langjähriges Mitglied des BDA, der bayerischen Vertreterversammlung in der Architektenkammer, der Prüfungskommission für Hochbau-Referendare des Landes Baden-Württemberg sowie Kuratoriumsmitglied der Schelling- und Rossmannstiftung in Karlsruhe. Er ist als Preisrichter und Vorsitzender von Architekturwettbewerben und Gutachterverfahren tätig. Vorträge und Publikationen von Fachbeiträgen, sowie Gastkritiken und Workshops im nationalen und internationalen Rahmen sind zudem Teil seines Tätigkeitsbereichs.

M.A. Architektur, Technische Universität München

Weimer, Leah

BIM-Koordination

M.A. Architektur, Hochschule für Technik Stuttgart

Weis, Stephanie

Architekt

M.A. Architektur, Fachhochschule Erfurt

Weyer, Johannes

B.A. Architektur, Hochschule München

Wieduwilt, Angela

BIM-Management

Architekt

Dipl.-Ing. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Wiener, Michael

Architekt

Dipl.-Ing. Architekt, Universität Stuttgart

Wolfrum, Jakob

BIM-Management

M.A. Architektur, Technische Universität München

Wüstemann, Lars

IT-Support

Zaton, Dominik

Projektleitung Wettbewerbe

M.Sc. Architektur, Karlsruher Institut für Technologie

Zou, Shixian
Ehemalige Mitarbeiter*innen
  • Abduljawad, Bahaaedin
  • Abel, Christiane
  • Abi Azar, Charbel
  • Ali, Zajnab
  • Anzolin, Emma
  • von Arenstorff, Christian
  • Arnemann, Marion
  • Babkina, Maria
  • Bachmann, Moritz
  • Bader, Birgit
  • Bahchedzieva, Rayna
  • Bauer, Dirk
  • Bedenk, Stefanie
  • Behm, Julia
  • Bell, Katrin
  • Bernatek, Dominik Philipp
  • Blum, Viktoria
  • Böhler, Larissa
  • Böhm, Markus
  • Boland, Christian
  • Bona Gallego, Edurne
  • Bösl, Tobias
  • Both, Matthias
  • Botzki, Jennifer
  • Breu, Magdalena
  • Bruns, Marion
  • Burkhard, Flo
  • Calavetta, Valerio
  • Cauwenberghe van, Arthur
  • Chen, Aoxue
  • Chen, Kevin
  • Cherickel, Priya
  • Choi, Yunhee
  • Diakakis, Ioannis
  • Doležalová, Marcela
  • Dzhibilov, Alan
  • Egerter, Gerson
  • Eisenbrand, Felix
  • Eisenbrand, Nina
  • Eitel, Ivonne
  • Enneking, Eva
  • Eremeeva, Alexandra
  • Ernst, Uwe
  • Feighofen, Tiziana
  • Fernández Contreras, Carlos
  • Ferreira, Pedro
  • Fesenmair, Katharina
  • Fintelmann, Evelyn
  • Firner, Alexandra
  • Flaßkamp, Michèl
  • Frank, Michael
  • Fuckel, Marcel
  • Fung, Jenny
  • Gall, Annette
  • Getto, Fabian
  • Giannikopoulou, Dimitra
  • Gnoato, Diego
  • Görner, Elisabeth
  • Graef, Marion
  • Graf, Peter
  • Großmann, Sven
  • Gross, Eugenia
  • Grundmann, Veit
  • Haag, Theresa
  • Hage, Andrea
  • Hahne, Tobias
  • Haider, Helmut
  • Han, Juhyung
  • Hartl, Eva
  • Hartmann, Florian
  • Hauke, Karin
  • Haupt, Benjamin
  • Heinze, Birgitta
  • Heinzler, Rebecca
  • Heltai, Xaver
  • Hengge, Monika
  • Hengher, Karin
  • Herbster, Philipp
  • Herrmann, Eva
  • Hertel, Angela
  • Hess, Thomas
  • Hey, Sonja
  • Holzapfel, Lisa
  • Homm, Kai
  • Huber, Raphael
  • Hübner, Tanja
  • Hülser, Christine
  • Jacke, Tina
  • Jahns, Henrike
  • Jakovljević, Nino
  • Janekovich, Jana
  • Jantzen, Katja
  • Jarka, Johanna
  • Jarschel, Kristina
  • Junghänel, Matthias
  • Juszczyszyn, Katarzyna
  • Kade, Sidonie
  • Kaehler, Rhabanus
  • Kalmer, Marion
  • Kawai, Eisuke
  • Kelm, Lisa
  • Killius, Christof
  • Klein, Robert
  • Klinge, Bettina
  • Knauer, Sarah
  • Köbinger, Andreas
  • Kochhan, Simon
  • Kohaus, Maren
  • Kohler, Martina
  • Kordowich, Sebastian
  • Köth, Maximilian
  • Krebber, Carolin
  • Kröll, Maximilian
  • Kück, Lu Lisbeth
  • Kuczynski, Maciej
  • Kuehl, Christopher
  • Kuntscher, Markus
  • Kupzik, Robert
  • Lauber, Konstantin
  • Leconte, Uta
  • Lee, Namju
  • Lee, Sewoong
  • Liese-Schaich, Kerstin
  • Linke, Constanze
  • Lloret, Ena
  • Maasberg, Markus
  • Mathew, Priya
  • Matthes, Holger
  • Mayet, Philipp
  • von Meier, Helgo
  • Meng, Jie
  • Merbeler, Philipp
  • Mesa Izquierde, Maria
  • Metzger, Tobias
  • Meusburger, Thomas
  • Meyer-Sternberg, Moritz
  • Michelberger, Larissa
  • Mladenova, Hristina
  • Mohr, Stefan
  • Mones, Christine
  • von Mosch, Alexandra
  • Moum, Anita
  • Mutzenbach, Bettina
  • Nachbauer, Boris
  • Nikpour, Yasaman
  • Nölke, Felix
  • Noss, Lisa
  • Nuñez Fructuoso, Gregory
  • Oberleitner, Lisette
  • Oberniedermayr, Thomas
  • Obert, Heidrun
  • Oschwald, Chris
  • Oswald, Severin
  • Ottinger, Marc
  • Overberg, Thorsten
  • Patschovsky, Gregor
  • Payer, Daniel
  • Penner, Martin
  • Peter, Claudia
  • Petzold, Mirko
  • Plock, Martin
  • Pontes, Ángel
  • Pötzsch, Yvonne
  • Prikic, Ana
  • Pröbster, Rebecca
  • Pryor, Bernine
  • Quambusch, Pamela
  • Raab, Marco
  • Rafailidis, Georg
  • Rafikova, Muslima
  • Reddemann, Monika
  • Reichenbacher, Heidi
  • Reiner, Daniela
  • Reisach, Dominik
  • Renner, Annette
  • Riavez, Manuel
  • Ritter, Olga
  • Rohländer, Pauline
  • Rössler, Ulf
  • Saflo, Sary
  • Sailer, Johannes
  • Salzmann, Torsten
  • Schimtenings, Ulrich
  • Schirnding de Almeida, Elena
  • Schmidt, Lisa
  • Schmock, Liesa-Marie
  • Schneider, Danijel
  • Scholze, Nelly
  • Schubothe, Lisa
  • Schwabenbauer, Lukas
  • Schwaiger, Ralph
  • Seidl, Maximilian
  • Selje, David
  • Senbayram-Basman, Helin
  • Shcherbakov, Pavel
  • Shin, Eina
  • Sporer, Thomas
  • Staber, Monika
  • Stadler, Adrian
  • Steckhan, Antje
  • Streifeneder, Kathleen
  • Swietlik, Alexandra
  • Talhof, Johannes
  • Tessin, Oliver
  • Thiele, Olga
  • Thomann, Jonas
  • Tofighnia, Nasim
  • Tölle, Theresa
  • Trost, Tassilo
  • Udoh, Maximilian
  • Vocke, Felicia
  • Weiß, Chiara
  • Welzien, Janosch
  • Willeitner, Elisabeth
  • Wolf, Nicolas
  • Wondré, Michael
  • Würfel, Rouven
  • Yilmaz, Hatice
Auszeichnungen
2024
EUmies Awards 2024 Shortlisted Works – Stadtbahntunnel Karlsruhe
2024
Deutscher Hochschulbaupreis 2024, Anerkennung – Texoversum
2023
DAM Preis Finalist – Stadtbahntunnel Karlsruhe
2023
Heinze ArchitekturAWARD 2023 – Stadtbahntunnel Karlsruhe
2023
Hugo-Häring-Auszeichnung – Stadtbahntunnel Karlsruhe
2022
Badischer Architekturpreis – Stadtbahntunnel Karlsruhe
2021
Preis für Beispielhaftes Bauen im Schwarzwald-Baar-Kreis, Auszeichnung – Hotel Der Öschberghof, Donaueschingen
2021
Preis Bauen im Bestand, Anerkennung – Revitalisierung Schwanthalerhöhe, München
2020
Deutscher Fassadenpreis 2020 für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden - Hotel Der Öschberghof, Donaueschingen
2018
AIT Award, 3. Preis - Wohnhochhäuser am Hirschgarten, München
2018
AIT Award, Anerkennung - Würth Niederlassung und Akademie, Künzelsau
2018
Ehrenpreis für guten Wohnungsbau 2018 - Wohnhochhäuser am Hirschgarten, München
2017
Kölner Architekturpreis, Anerkennung - Neuordnung der östlichen Domumgebung, Köln
2017
Hugo-Häring-Auszeichnung - Würth Niederlassung und Akademie, Künzelsau
2014
Official selection FIABCI Prix d´Excellence - Wohnhäuser am Piusplatz, München
2014
Hugo-Häring-Auszeichnung - Dornier Museum, Friedrichshafen
2013
Preis für Qualität im Wohnungsbau - Wohnhäuser am Piusplatz, München
2013
Deutscher Bauherrenpreis und Sonderpreis für die Freiraumgestaltung im Wohnungsbau - Wohnhäuser am Piusplatz, München
2012
Landeswettbewerb für den Wohnungsbau in Bayern, Preis - Wohnhäuser am Piusplatz, München
2011
DGNB Zertifikat Gold - Pasing Arcaden, München
2011
JSH-Preis - Pasing Arcaden, München
2010
Preis des Deutschen Stahlbaus, Anerkennung - Dornier Museum, Friedrichshafen
2010
NSW Architecture Award, Preis und Anerkennung - Audi Lighthouse Sidney, Australien
2010
Chicago Athenaeum Award - Dornier Museum, Friedrichshafen
2010
pbb Architekturpreis, Stiftung Deutsche Pfandbriefbank - Würth Niederlassung, Freiham
2009
Hugo-Häring-Preis - Paul-Horn-Arena, Tübingen
2008
Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung "Energieeffiziente Architektur in Deutschland" - Paul-Horn-Arena, Tübingen
2008
Auszeichnung guter Bauten, BDA Baden Württemberg - Paul-Horn-Arnea, Tübingen
2007
Deutscher Fassadenpreis - BASF-Servicezentrum, Ludwigshafen
2007
IOC/IAKS Award Bronzemedaille - Paul-Horn-Arena, Tübingen
2006
Preis des Deutschen Stahlbaus - Paul-Horn-Arena, Tübingen
2006
Office Application Award, Best Office Concept - BASF-Servicezentrum Ludwigshafen
2006
Preis für Denkmalschutz und Neues Bauen, Landeshauptstadt München - Wohngebäude Nymphenburger Strasse, München
2006
ECOLA-Award - Haus der Gegenwart, München
2006
Hugo-Häring-Preis - Südwestmetall, Reutlingen
2006
Architekturpreis für vorbildliche Gewerbebauten, Hypo Real Estate Stiftung - Wohngebäude Nymphenburger Strasse, München
2006
Fassadenpreis, Landeshauptstadt München - Wohngebäude Nymphenburger Strasse, München
2005
DETAIL Preis - Südwestmetall, Reutlingen
2005
EON Kulturpreis, Kategorie Kunst
2005
Stiftungspreis "Lebendige Stadt", Anerkennung - Paul-Horn-Arena, Tübingen
2004
"Best of Europe", besondere Auszeichnung - Südwestmetall Reutlingen
2004
LEAF Award - Südwestmetall, Reutlingen
2004
Innovationspreis Architektur und Office - Ophelis Pfalzmöbel Arbeitstisch System, München
2004
Architekturpreis für vorbildliche Gewerbebauten, WESTHYP-Stiftung, Anerkennung - BASF- Servicezentrum, Ludwigshafen
2004
Preis des deutschen Stahlbaus - Südwestmetall Reutlingen
2004
Innovationspreis Architektur und Bauwesen - BASF Servicezentrum, Ludwigshafen
2003
femb-award - CEO Transconnect, München
2003
Deutscher Fassadenpreis - Südwestmetall Reutlingen
2003
FAMB-ADAM-Award - Duravit Messestand, Frankfurt
2002
Preis des Deutschen Stahlbaus, Anerkennung - Herz Jesu Kirche, München
2002
European Union Prize for Contemporary Architecture, Mies van der Rohe Award, Nominierung - Gymnasium, Markt Indersdorf
2002
Wessobrunner Architekturpreis - Modelbauwerkstatt, Wolfratshausen
2001
European Union Prize for Contemporary Architecture, Mies van der Rohe Award, Nominierung - Herz Jesu Kirche, München
2001
Holzbaupreis "International Ligna Plus Award - Herz Jesu Kirche, München
2001
Licht-Architekturpreis - Herz Jesu Kirche, München
2000
Preisträger "Neues Leben in alten Gebäuden", Deutsche Bank Bauspar AG - Heyne Fabrik, Offenbach
2000
GE Edison Award of Excellence in Lighting Design (George Sexton, Washington) - Herz Jesu Kirche, München
1999
Hessischer Denkmalschutzpreis - Heyne Fabrik, Offenbach
1998
Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung - Heyne Fabrik, Offenbach
1997
Deutscher Architekturpreis - Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium, Flöha
1997
Deutscher Architekturpreis Beton, lobende Erwähnung - Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium, Flöha
1994
Architekturpreis des Neuen Sächsischen Kunstvereins, lobende Anerkennung - Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium, Flöha
1993
Kunstförderpreis der Stadt München
interne CO₂-Bilanz

Ziel von allmannwappner ist es bis 2030 die Treibhausgasemissionen auf netto null zu reduzieren, indem sich der CO2-Fußabdruck des Büros schrittweise um mindestens 11,1 % pro Jahr verringert. Dabei erreicht unser Unternehmen seit 2021 eine „Klimaneutralität“, die durch Einsparungen und prozessbegleitende Kompensation der CO2-Bilanz mit hochwertigen Klimaschutzzertifikaten erreicht wird.

CO2e-Bilanz 2022, Ersparnis von 40t CO2e gegenüber 2021

Stellen

Jeder Einzelne prägt das Werk unseres Architekturbüros entscheidend durch seine Persönlichkeit und sein Engagement. Auf der Suche nach der bestmöglichen Lösung für unsere Aufgaben entwickeln wir uns stetig weiter und freuen uns über neue Kolleginnen und Kollegen, die unser Team bereichern. Wir sind ein Team, das Vielfalt und Chancengleichheit fördert und begrüßen daher Bewerbungen von Menschen mit Einschränkungen.

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und deiner Gehaltsvorstellung per E-Mail an [email protected].

 

allmannwappner gmbh
Lea Holzhäuser +49.89-139925-62
Nymphenburger Straße 125
80636 München 

01.05.2024
BIM-Manager (m/w/d)

Deine Aufgaben als BIM-Manager (m/w/d) sind:

  • Wissensvermittlung, Aufbau und Durchführung von Inhouse Schulungen in Archicad und BIM-Themen
  • Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch innerhalb des BIM-Teams für eine konstante Weiterentwicklung
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von BIM-Standards, BIM-Workflows sowie QS-Prozessen
  • Ansprechpartner/in für BIM-Koordinatoren und Betreuung von BIM-Projekten

Das bringst Du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur, Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 3 Jahre Praxiserfahrung als BIM-Gesamtkoordinator/in
  • Sehr gute Solibri- und Archicad-Kenntnisse
  • Erfahrungen in der Verwaltung der BIMcloud as a Service, sowie mit der IFC-Schnittstelle und anderen BIM-Softwares
  • Erfahrung in der Qualitätssicherung, Dokumentation und Struktur von 3D-Modellen
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher Sprache
  • Zielorientierte Herangehensweise, um Innovationen im Bereich BIM mit Deinen Kolleg/innen voranzutreiben
  • BIM-Erfahrung in den Leistungsphasen 6-8 (optional)

Das erwartet Dich bei uns:

  • Große Projektvielfalt mit hohem architektonischem Anspruch und die Möglichkeit, den eigenen Verantwortungsbereich mitzugestalten
  • Ausgeprägtes BIM-Commitment und gelebte BIM-Kultur
  • Austausch und Zusammenarbeit in einem motivierten BIM-Team
  • Eine aufgeschlossene, wertschätzende und kollegiale Atmosphäre im gesamten Unternehmen
  • Persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Büroräume mit Außenflächen in zentraler Lage
  • Flexible Arbeitsplatz- und Arbeitszeitmodelle, inklusive mobiler Arbeit
  • Bewusstsein für die verantwortungsvolle Gestaltung einer nachhaltigen Umwelt
  • Umfassende Zusatzangebote (z.B. Bikeleasing, Sport, gemeinsame Feiern, etc.)
01.05.2024
(Junior-) Projektcontroller (m/w/d) für Architekturprojekte in Voll- oder Teilzeit

Wir sind auf der Suche nach einer qualifizierten Person zur Mitarbeit im Bereich Controlling. In dieser Position bist Du dafür verantwortlich, die Abläufe und Prozesse im Bereich des Kostenmanagements effizient zu verwalten und zu optimieren.

Das sind Deine Aufgaben: 

  • Eigenverantwortliche Abrechnung gemäß vertraglichen Vorgaben
  • Erfassung Projektbezogener Ein-/Ausgangsrechnungen im ERP-System
  • Debitorische und kreditorische Prüfung von Rechnungsrückläufen
  • Konsolidierung der Fachübergreifendes Grunddaten zur Projekterlös-Rechnung
  • Abstimmung mit Kostenstellen-Auswertungen

Das bringst Du mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Studium mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesen, vergleichbare Fachrichtung sind möglich
  • Kenntnisse im Bereich der Projektabrechnung
  • Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Projektcontrolling oder Architektur
  • sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel 
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Das bieten wir Dir:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die Möglichkeit, Deinen eigenen Verantwortungsbereich mitzugestalten
  • Persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Attraktive Büroräume mit Außenflächen in zentraler Lage
  • Bewusstsein für die verantwortungsvolle Gestaltung einer nachhaltigen Umwelt
  • Flexible Arbeitsplatz- und Arbeitszeitmodelle, inklusive mobiler Arbeit
  • Umfassende Zusatzangebote (z.B. Bikeleasing, Sport, gemeinsame Feiern, etc.)
Kontakt

allmannwappner gmbh
Nymphenburger Straße 125 
80636 München

Fon: +49.89-139925-0 
Fax: +49.89-139925-99 
[email protected]

Pressekontakt: Josse Freund
[email protected]

Bewerbungen: Lea Holzhäuser
[email protected]
 

Büro Berlin:

allmannwappner gmbh
Am Lokdepot 10
10965 Berlin

Datenschutz

Wir erheben bei der Nutzung unserer Website www.allmannwappner.com teilweise personenbezogene Daten. Im Folgenden informieren wir Sie im Einzelnen über die Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

1. Verantwortlicher

allmannwappner gmbh

Nymphenburger Straße 125

80636 München

Fon: +49.89-139925-0

Fax: +49.89-139925-99

[email protected]

 

2. Besuch unserer Website

Sie können unsere Website aufrufen, ohne persönliche Angaben zu machen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Unsere Website nutzt keine Cookies. Wir binden keine externen Inhalte wie Web-Fonts ein, durch deren Aufruf Ihre IP-Adresse an Anbieter wie Google übermittelt wird.

 

Wir nutzen für Webanalyse Plausible Analytics, einen auf Open-Source-Software basierenden Dienst von Plausible Insights OÜ, Västriku tn 2, 50403, Tartu, Estland.

Plausible Insights sammelt in unserem Auftrag Daten über Besuche unserer Website. Dabei werden keine Cookies oder anderen Identifikatoren, die sich auf eine bestimmte Person beziehen, verwendet. Einzelheiten finden Sie unter https://plausible.io/data-policy.

Wir haben mit Plausible Insights einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen (https://plausible.io/dpa). Plausible Insights verarbeitet personenbezogene Daten nach unseren Weisungen gemäß Art. 28 DSGVO. Wir verwenden die erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten.

Plausible Insights hat seinen Sitz in der EU. Die Datenverarbeitung findet in Deutschland auf Servern der Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen statt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen). Die Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auf unseren berechtigten Interessen an der Auswertung der Nutzung unserer Website und der Optimierung unseres Informationsangebotes.

 

3. Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ihre personenbezogenen Daten bleiben so lange gespeichert, wie dies zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist.

 

Bei Bewerbungen verarbeiten wir die Daten, die Sie uns übermitteln, gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) für das Bewerbungsverfahren und, falls ein Beschäftigungsverhältnis zustande kommt, auch für die Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses.

 

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Bitte beachten Sie aber, dass die Kommunikation per E-Mail über das Internet unverschlüsselt erfolgt. Es besteht daher bei der Datenübermittlung an uns kein Schutz gegen die Kenntnisnahme durch Unbefugte.

 

4. Direktwerbung

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften für Zwecke der Werbung auch ohne Vorliegen einer Einwilligung zu verarbeiten, sofern Sie dem nicht widersprochen haben. Rechtsgrundlage hierfür ist die Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse: Direktwerbung). Per E-Mail, Telefon oder Telefax werden wir Sie nur dann für Zwecke der Werbung kontaktieren, wenn Sie uns hierfür Ihre Einwilligung geben. Eine Ausnahme besteht nur, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit einem Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben. Dann dürfen wir ohne Ihre Einwilligung Ihre E-Mail-Adresse zum Versand von E-Mail-Werbung für ähnliche Dienstleistungen, die wir erbringen, verarbeiten.

 

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen.

 

5. Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur in folgenden Fällen an Dritte weiter:

wenn dies zur Begründung oder Durchführung eines Vertragsverhältnisses notwendig ist; Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.

wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind; Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO.

wenn es zur Durchsetzung von Ansprüchen erforderlich sein sollte; Rechtsgrundlage ist in diesem Fall die Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

Für andere Zwecke geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.

 

6. Ihre Rechte als betroffene Person

Wenn die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie die folgenden Rechte:

Sie haben ein Recht auf Auskunft darüber, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten.

Sie können die Löschung personenbezogener Daten verlangen.

Von der Löschung ausgenommen sind solche Daten, die wir noch zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses benötigen oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen aufbewahren müssen, insbesondere nach Handelsrecht und Steuerrecht. In diesem Fall tritt an die Stelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung auf die genannten Zwecke. 

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit bezüglich personenbezogener Daten, die Sie uns mit Ihrer Einwilligung oder für die Begründung oder Durchführung eines Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben.

Sie haben das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung, z.B. für den Erhalt eines E-Mail-Newsletters, jederzeit zu widerrufen.

Sie haben im Falle eines Verstoßes gegen datenschutzrechtliche Vorschriften ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach; www.lda.bayern.de).

Widerspruchsrecht: Sie können der Verarbeitung ihrer Daten, die zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung können Sie jederzeit widersprechen.

 

7. Social-Media-Profile (Instagram, LinkedIn) 

Wir sind im Hinblick auf die sozialen Netzwerke Instagram und LinkedIn gemeinsam Verantwortlicher mit dem jeweiligen Anbieter der sozialen Netzwerke.

7.1. Gemeinsam Verantwortliche 

Für unser Profil bei Instagram sind wir (siehe oben 1.) gemeinsam verantwortlich mit Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Für unser Profil bei LinkedIn sind wir gemeinsam verantwortlich mit LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

7.2. Geltung der obigen Angaben

Soweit wir Verantwortlicher sind, gelten die Angaben in den Abschnitten 1 bis 6 auch für unsere Profile bei Instagram und LinkedIn.

14.3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

14.3.1. durch allmannwappner GmbH

Wir Instagram und LinkedIn zur Öffentlichkeitsarbeit und zur Darstellung der Leistungen, die wir anbieten. Dabei verarbeiten wir die von Nutzern der sozialen Netzwerke selbst bereitgestellten personenbezogenen Daten (z.B. Nutzername, Inhalte des Profils, Beiträge der Nutzer in dem sozialen Netzwerk).

Rechtsgrundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, unser Unternehmen und unsere Dienstleistungen auch in sozialen Netzwerken zu präsentieren. Wir selbst geben keine dieser personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Die Daten werden im Rahmen der uns von den sozialen Netzwerken zur Verfügung gestellten Möglichkeiten gelöscht, sobald sie für den jeweiligen Zweck nicht mehr erforderlich sind. 

14.3.2. durch den Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerks

In welcher Weise der jeweilige Anbieter Daten über die Nutzung seines sozialen Netzwerks für eigene Zwecke verarbeitet, ist nicht Gegenstand der gemeinsamen Verantwortlichkeit.

Welche personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch unseres Profils bei Instagram/LinkedIn von dem jeweiligen Anbieter verarbeitet werden, auf welcher Rechtsgrundlage dies erfolgt, ob diese Daten auch außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs der DSGVO (d.h. des Europäischen Wirtschaftsraumes EWR) verarbeitet werden und wie lange diese Daten gespeichert werden, entnehmen Sie bitte den Informationen unter https://privacycenter.instagram.com/policy/?entry_point=ig_help_center_data_policy_redirect bzw. https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Der jeweilige Anbieter verarbeitet bei Ihrem Besuch unseres Profils eine Reihe von Informationen, zum Beispiel die IP-Adresse Ihres Endgeräts. Diese Informationen werden verwendet, um uns statistische Informationen („Insights“) über Besuche unseres Profils zur Verfügung zu stellen. Aus den statistischen Informationen ist kein Rückschluss auf bestimmte Personen Menschen möglich.

Impressum

allmannwappner gmbh
Nymphenburger Straße 125
80636 München

Fon: +49.89-139925-0
Fax: +49.89-139925-99
[email protected]

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HR 152369
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§ 27a Umsatzsteuergesetz: DE 236913163
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Markus Allmann

Unternehmensleitung: Prof. Markus Allmann, Frank Karlheim (Geschäftsführer), Prof. Ludwig Wappner (Geschäftsführer)
Partner*innen: Prof. Carola Dietrich, Kilian Jokisch, Robert Liedgens, Philipp Pott, Susanne Rath, Andreas Scholz, Veronika Stetter, Katharina Thomas, Philipp Vogeley, Alexandra Wagner

Design: NODE, Berlin, Oslo
Programmierung: Systemantics, Viersen
Umsetzung: Roswitha Allmann, Josse Freund, Lion Krauß, Alexandra Wagner
Konzeption: Janosch Welzien, Nina Eisenbrand, Pedro Ferreira, Prof. Carola Dietrich
Mitarbeiterfotos: Ulrike Myrzik, Myrzik & Jarisch München